Fiese Aktion

Böser Scherz: Fan lässt Ramsey Vertragsauflösung unterzeichnen

Ramsey ist vorerst wieder bei Juventus zurück. Foto: ISABELLA BONOTTO/AFP via Getty Images
Ramsey ist vorerst wieder bei Juventus zurück. Foto: ISABELLA BONOTTO/AFP via Getty Images

Aaron Ramsey ist nach seiner Leihe zu den Rangers vorerst zu Juventus zurückgekehrt. So manche Fans würden es jedoch befürworten, wenn der Waliser seinen Vertrag bei der 'Alten Dame' auflösen würde.

Bei Juventus hat Aaron Ramsey erneut einen schweren Stand. Ob der Mittelfeldmann überhaupt eine Perspektive beim italienischen Rekordmeister hat, ist fraglich. Dem Vernehmen nach würden die Turiner den 31-Jährigen am liebsten abgeben, nachdem er zuvor bereits an die Rangers verliehen war. Einige Fans würden es ebenso gutheißen, sollte sich Juventus von Ramsey trennen.

Ramseys Vertrag bei Juventus läuft noch bis 2023

Bei der Ankunft der Spieler am Trainingskomplex der Bianconeri sorgte einer der Anhänger dafür, dass Ramsey schon seine Vertragsauflösung unterzeichnete. Der Juve-Fan ließ Ramsey auf einem Blatt unterschreiben, auf dem auf Italienisch "Auflösung des Vertrags" stand. Offensichtlich hat es Ramsey nicht bemerkt, einfach den Stift in die Hand genommen und sein Autogramm druntergesetzt. Freilich handelt es sich hierbei nur um einen fiesen Scherz, Ramseys bis 2023 datierter Vertrag bei Juventus existiert in Realität nach wie vor.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
11.07.2022