Wird spekuliert

Falls Soler kommt: Verkauft Barca de Jong?

De Jong kam 2019 von Ajax zum FC Barcelona. Foto: PAU BARRENA/AFP via Getty Images
De Jong kam 2019 von Ajax zum FC Barcelona. Foto: PAU BARRENA/AFP via Getty Images

Der FC Barcelona soll sich für die Dienste von Carlos Soler interessieren. Kommt der Mittelfeldmann vom FC Valencia zu Barca, wird dafür Frenkie de Jong verkauft?

Spanische Medien haben in den vergangenen Tagen intensiv vom Interesse des FC Barcelona an Carlos Soler berichtet. Sogar schon von einer Einigung zwischen der Blaugrana und dem sechsfachen spanischen Nationalspieler wurde gesprochen. Der FC Valencia, wo Soler noch einen Vertrag bis 2023 besitzt, dementierte dies aber. "Der FC Valencia bestreitet kategorisch, dass man eine Vereinbarung getroffen hat oder dass mit dem FC Barcelona über die Verpflichtung von Carlos Soler verhandelt wird", teilten die Valencianer am Montag in einem auf Twitter veröffentlichen Statement mit.

De Jong galt bislang eigentlich als unverkäuflich

Ein Transfer Solers zum FC Barcelona könnte dennoch über die Bühne gehen - und möglicherweise Frenkie de Jongs Abschied nach sich ziehen. Zumindest wird dies seitens der lokalen Medien spekuliert. Um den Niederländer gibt es immer wieder Gerüchte, er könnte Barca verlassen. Im vergangenen Januar soll so der FC Bayern an ihm dran gewesen sein. Bislang hieß es jedoch, die Katalanen würden keinen Verkauf des 24-Jährigen anstreben. Ob dem wirklich so ist? Fraglich, zumal der Ex-Ajax-Profi eine ordentliche Ablöse einspielen könnte.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
05.05.2022