Neuzugang verspricht

Falls Bayern Champions League gewinnt: Mane schließt Wette ab

Mane wechselte vom FC Liverpool zum FC Bayern. Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images
Mane wechselte vom FC Liverpool zum FC Bayern. Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Sadio Mane verfolgt beim FC Bayern große Ziele. Der Senegalese träumt vom Gewinn der Champions League. Sollte es damit klappen, lässt er sich die Haare umgestalten.

Beim FC Bayern hat Sadio Mane zunächst einen Vertrag bis 2025 unterschrieben. Der 30-Jährige hat damit genügend Zeit, um mit den Münchnern um den Titel in der Champions League zu spielen. Im Interview mit dem vereinseigenen Mitglieder-Magazin 51 hat sich der Angreifer nun auf eine Wette eingelassen: Wenn er mit dem FC Bayern die Champions League gewinnt, lässt er seinen derzeit blonden Streifen in den Haaren rot färben.

"Wenn wir die Champions League gewinnen, färbe ich ihn rot"

"Okay, ich bin dabei! Wenn wir die Champions League gewinnen, färbe ich ihn rot", versprach Mane. Die aktuelle Frisur, mit dem blonden Streifen, trägt er seit zehn Jahren. "Ich wollte etwas machen, was sonst keiner hat. Die Idee hatte dann mein Friseur", berichtete er. Mane erklärte: "Zuerst wollte ich es nicht machen, weil ich wusste, dass meine Eltern nie damit einverstanden sein würden. Aber dann beschloss ich, es zu wagen. Meine Eltern waren ja weit weg." Sie hätten dennoch "sofort angerufen, nachdem sie es gesehen hatten: ‚Sadio, was hast du mit deinen Haaren gemacht? Es sieht nicht schön aus. Mach es weg!‘ Ich habe es tatsächlich die ersten paar Mal entfernen lassen, bevor ich nach Hause gefahren bin. Zurück in Europa habe ich den Streifen wieder gefärbt." Seine Eltern hätten sich mittlerweile "daran gewöhnt und es akzeptiert".

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
02.08.2022