Derzeitiger Tabellenführer

Ex-St. Pauli-Boss Littmann wünscht HSV den Aufstieg

Der HSV steht in der 2. Bundesliga derzeit ganz oben.
Der HSV steht in der 2. Bundesliga derzeit ganz oben. Foto: Martin Rose/Getty Images

Der Hamburger SV steht in der Zweiten Liga an der Tabellenspitze, der Aufstieg ist anvisiert. Corny Littmann, Ex-Präsident des FC St. Pauli, würde den Rothosen die Rückkehr in die Bundesliga gönnen.

Gelingt dem HSV endlich der Aufstieg in die Bundesliga? Die Chancen der Truppe von Trainer Daniel Thioune stehen gut. Nach 16 Spielen führen die Rothosen die Tabelle in der 2. Bundesliga an, haben vier Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegs-Platz. Der frühere Präsident des FC St. Pauli, Corny Littmann, sagte diesbezüglich nun der Sport Bild, dass er kein Problem damit hätte, wenn der Konkurrent der Kiez-Kicker aufsteigen würde.

"Soll es halt der HSV machen"

"Hamburg braucht einen Erstligisten", befand der 68-Jährige und merkte an: "Wenn der FC St. Pauli dazu nicht in der Lage ist, soll es halt der HSV machen – zumindest mal wieder für ein Jahr probieren." Während der HSV ganz oben an der Tabelle steht, rangiert der FCSP auf dem 17. Tabellenplatz.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
21.01.2021