Aston Villa winkt

Ex-Schalker McKennie vor Wechsel in die Premier League

Weston McKennie steht aktuell noch bei Juventus Turin unter Vertrag.
Weston McKennie steht aktuell noch bei Juventus Turin unter Vertrag. (Foto: imago)

Erst kickte er in der Knappenschmiede, danach spielte Weston McKennie drei Jahre lang für die Profis des FC Schalke 04. Vor einem Jahr schloss sich der US-Amerikaner dann Juventus Turin an, im kommenden Winter soll es ihn in die Premier League zu Aston Villa ziehen.

Das Sommer-Transferfenster ist in Europas Top-Ligen mittlerweile geschlossen, ein Wechsel zwischen zwei Klubs ist ausgeschlossen! Doch anscheinend wird schon fleißig für die Wechselperiode im Winter geplant. Laut Informationen der englischen Zeitung The Sun soll es McKennie im Januar zu Aston Villa verschlagen.

Juve hatte erst kürzlich Kaufoption gezogen

Der Wechsel auf die Insel könnte den Premier League-Klub allerdings einiges kosten. Zuvor hatte Juve den Mittelfeldspieler vom FC Schalke 04 ausgeliehen und später die Kaufoption gezogen. Etwa 25 Millionen Euro sollen insgesamt nach Gelsenkirchen geflossen sein. In Turin hat McKennie noch einen Vertrag bis 2025, auch eine erneute Leihe sei daher denkbar.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
06.09.2021