Trainerkarriere gewünscht

Ex-HSV-Kapitän Jarolim: Über Dynamo zurück nach Hamburg?

Jarolim absolviert in Kürze ein Praktikum bei Dynamo Dresden.
Jarolim absolviert in Kürze ein Praktikum bei Dynamo Dresden. Foto: Imago

David Jarolim gilt beim HSV als absolute Legende, spielte er von 2003 bis 2012 für die Rothosen. Der Tscheche, der gerade seinen Fußball-Lehrer-Lehrgang absolviert, will sich bei Dynamo Dresden weiterbilden - von einer Rückkehr nach Hamburg träumt er weiterhin.

Ob David Jarolim vielleicht sogar eines Tages Trainer des HSV wird? Der Ex-Hamburger, der für die Hanseaten insgesamt 344 Pflichtspiele bestritt, hat im Dezember seine Trainer-Prüfung. Allerdings muss der 42-Jährige, der bereits den tschechischen Zweitligisten Usti nad Labem coacht, zuvor noch ein Praktikum absolvieren.

Dresden wegen Nähe zu Prag

Und dabei entschied er sich gegen den HSV und für Dynamo Dresden. Allerdings aus einem guten Grund, wie die MOPO berichtet: Da er in der Nähe von Prag lebt, sind es nach Dresden nur rund 150 Kilometer. Doch die Rückkehr nach Hamburg schwebt Jarolim immer noch vor. "Ich habe die beste Zeit meiner Karriere in Hamburg verbracht. Klar wäre eine Rückkehr zum HSV mein Traum-Ziel", sagte er Anfang des Jahres im Podcast des Hamburger Abendblatts. "Viele würden sicherlich sagen, dass Barcelona oder die Bayern ein Traum wären. Aber ich war so lange in Hamburg, werde die Zeit da nie vergessen."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
22.09.2021