Bei Juve vor dem Aus

Everton statt RB Leipzig? Ancelotti Favorit auf Khedira-Transfer

Khedira spielt bei Juventus keine Rolle mehr.
Khedira spielt bei Juventus keine Rolle mehr. Foto: Gabriele Maltinti/Getty Images

Mittelfeldspieler Sami Khedira steht bei Juventus Turin vor dem Aus und könnte bereits im Januar einen Vereinswechsel vollziehen. Der Weltmeister von 2014 steht offenbar hoch im Kurs beim FC Everton.

Nach fünf Jahren bei Juventus Turin neigt sich das Kapitel für Sami Khedira langsam dem Ende zu. Der Routinier spielte in der laufenden Saison noch keine einzige Minute und machte deshalb kürzlich keinen Hehl daraus, wechseln zu wollen. Der Ex-Nationalspieler schwärmte neben seinen ehemaligen Trainern Jose Mourinho und Carlo Ancelotti, die ihn bei Real Madrid betreuten, auch von Julian Nagelsmann und RB Leipzig.

Everton statt RB Leipzig?

Doch geht es nach Angaben des italienischen Transferportals Calcio Mercato, ist der FC Everton mit Ancelotti der Top-Favorit auf Khedira. Mit einem Wechsel in die Premier League liebäugelte der 33-Jährige bereits. Ein Transfer, der durchaus realistisch scheint, zumal sich Nagelsmann mit RB Leipzig eher bedeckt hielt, indem er äußerte, dass abgewartet werden müsse.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
26.11.2020