Hommage an Klopp

Jubel nach erstem Bundesliga-Tor! Trimmel: "Ein bisschen den Kloppo gemacht"

Christopher Trimmel (v.) bejubelt seinen ersten Treffer in der Bundesliga.
Christopher Trimmel (v.) bejubelt seinen ersten Treffer in der Bundesliga. (Foto: imago)

Mehr als Vorbereiter bekannt, feierte Christopher Trimmel beim 2:1-Sieg über Köln seinen ersten Torerfolg in der Bundesliga. Der anschließende Torjubel kam dem einen oder anderen Fußball-Fan sehr bekannt vor.

Bisher bewies Trimmel, dass er mit präzisen und butterweichen Flanken Tore vorbereiten kann. "Mit den Assists hat es immer gut geklappt, das Toreschießen bisher nicht", gestand der 34-jährige Österreicher gegenüber der ARD Sportschau. Gegen den 1. FC Köln zappelte der Ball erstmals im 54. Bundesliga-Spiel im gegnerischen Netz. "Von dem her bin ich froh, dass mir das heute gelungen ist."

Trimmel mit Hommage an Klopp

Beim Pay-TV-Sender Sky wurde der Mittelfeldspieler von Union Berlin nicht nur auf den Treffer selbst, sondern auch auf den Torjubel danach angesprochen. Im seitlichen Vorwärtslauf kurbelte Trimmel mit dem rechten Arm hoch und runter durch die Luft - so wie Liverpool-Trainer Jürgen Klopp immer wieder gern die Tore seine Mannschaft feiert. "Der Torjubel war schon fast ein bisschen abgesprochen, ein bisschen den Kloppo gemacht", verriet Trimmel. Mal sehen, welche Hommage er bei seinem nächsten Torerfolg auspackt ...

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
13.03.2021

Feed