Stammspieler mit 19 Jahren

Eintracht-Senkrechtstart: "Ich muss Toppmöller danken"

Hier jubelt Hugo Larsson über sein erstes Ligator.
Hier jubelt Hugo Larsson über sein erstes Ligator. Foto: Getty Images

Hugo Larsson kam im Sommer für geschätzt acht Millionen Euro zu Eintracht Frankfurt. Der 19-Jährige hat sich rasant eingefügt bei den Hessen.

Larsson dankt Toppmöller

Hugo Larsson ist seit dem vierten Spieltag in der Bundesliga pausenlos im Einsatz. Eintracht Frankfurt hat sich für acht Millionen Euro ein Juwel gesichert. Eine so schnelle Entwicklung haben auch die Verantwortlichen so offenbar nicht erwartet. Larsson selbst sagte in der Pressekonferenz vor dem Duell in der Conference League gegen PAOK: "Ich muss Dino Toppmöller danken. Ich hatte hohe Erwartungen, aber dass ich so schnell hier angekommen bin, hat fast jeden überrascht."

Eintracht-Mittelfeldspieler schon mit Tor und Vorlage

In der Tat setzt Trainer Toppmöller permanent auf Talente. Und Larsson zahlt das in ihn gesetzte Vertrauen zurück. Neben seiner starken Laufleistung fallen auch Tor und Vorlage auf. Er ist sehr spielintelligent, strategisch stark, sein Selbstvertrauen ist ein kerngesundes. Larsson jedenfalls will sich nicht zurücklehnen: "Ich genieße die aktuelle Situation sehr und hoffe, dass ich so weitermachen kann."

Florian Bolker  
29.11.2023