Verletzung

Bestätigt: Eintracht Frankfurt muss wochenlang auf Ebimbe verzichten

Eric Dina Ebimbe fehlt Frankfurt in den kommenden Wochen. Foto: Getty Images.
Eric Dina Ebimbe fehlt Frankfurt in den kommenden Wochen. Foto: Getty Images.

Eintracht Frankfurt wird vorerst auf Eric Dina Ebimbe verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler hat beim 3:0-Sieg gegen Schalke 04 eine Syndesmosebandverletzung erlitten.

Eric Dina Ebimbe hat sich nach seiner Ankunft bei Eintracht Frankfurt als wertvolle Verstärkung im zentralen Mittelfeld und auf der Position des rechten Außenverteidigers etabliert, allerdings wird der Franzose in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Wie Eintracht Frankfurt am Sonntag mitgeteilt hat, erlitt Ebimbe beim Heimspiel gegen Schalke 04 eine Verletzung am Syndesmoseband, die eine für Montag angesetzte Operation nach sich zieht.

Verletzung nach Zweikampf mit Uronen

Ebimbe verletzte sich am Samstagnachmittag bei einem Zweikampf mit S04-Linksverteidiger Jere Uronen in der 66. Spielminute. Nach einer kurzzeitigen Behandlung nahm der 22-Jährige einen neuen Anlauf, wurde nach 70 allerdings für Aurelio Buta ausgewechselt. Da auch Luca Pellegrini verletzt fehlt, ist ungewiss, ob Ansgar Knauff wieder auf die rechte Abwehrseite rückt und Christopher Lenz links übernimmt, oder ob Timothy Chandler Ebimbe ersetzen wird.

Florian Bajus  
22.01.2023