Auf Leihbasis

Einst bei Real ausgebildet: Reguilon wechselt zu Atletico

Tottenham Hotspur verleiht Reguilon an Atletico. Foto: Michael Regan/Getty Images
Tottenham Hotspur verleiht Reguilon an Atletico. Foto: Michael Regan/Getty Images

Sergio Reguilon ist zurück in Madrid - das allerdings nicht bei Real, sondern bei Atletico. Die Rojiblancos haben den Linksverteidiger bis Saisonende von Tottenham Hotspur ausgeliehen.

Dass es Sergio Reguilon zurück in seine Geburtsstadt ziehen würde, bahnte sich bereits an. Am Dienstagnachmittag bestätigte Atletico nun, dass der 25-Jährige bis zum 30. Juni 2023 von Tottenham Hotspur ausgeliehen wurde. Dabei gab es auch immer wieder lose Spekulationen bezüglich einer Rückkehr zu Real Madrid. Dazu kam es allerdings nicht.

Bis Saisonende an Atletico verliehen

Reguilon enstammt der Jugendakademie von Real Madrid, für die Profis der Königlichen bestritt er 22 Pflichtspiele. Über eine Leihe zum FC Sevilla zog es den sechsfachen spanischen Nationalspieler im Sommer 2020 nach London. Von dort geht es für den Linksfuß jetzt vorerst wieder zurück in die spanische Hauptstadt. Eine Kaufoption scheint sich Atletico indessen nicht gesichert zu haben.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
30.08.2022