Lob nach starkem Auftritt

"Ein spektakulärer Spieler!" Tchouameni macht Casemiro vergessen

Tchouameni lieferte gegen Espanyol einen starken Auftritt ab. Foto: Eric Alonso/Getty Images
Tchouameni lieferte gegen Espanyol einen starken Auftritt ab. Foto: Eric Alonso/Getty Images

Real Madrid hat auch am 3. Spieltag in LaLiga einen Sieg geholt. Die Madrilenen setzten sich auswärts bei RCD Espanyol mit 3:1 durch. Überzeugen konnte bei den Blancos vor allem Neuzugang Aurelien Tchouameni, der das Lob von Thibaut Courtois auf sich zog.

Nach dem Abgang von Casemiro, den es zu Manchester United zog, rückt Aurelien Tchouameni in der Mittelfeldzentrale in den Fokus. Der 22 Jahre alte Franzose, für den Real Madrid mindestens 80 Millionen Euro an die AS Monaco überweist, trat auch am Sonntagabend in Barcelona stark auf. Bereits in der 12. Minute bereitete der Neuzugang den Führungstreffer für Vinicius Junior auf. Und auch fernab des Assists zeigte der französische Nationalspieler einen gelungenen Auftritt.

Courtois von Tchouameni nicht überrascht

"Er ist ein spektakulärer Spieler!", schwärmte Thibaut Courtois nach Schlusspfiff. "Was er macht", so der Belgier über seinen neuen Kollegen, "überrascht uns nicht, denn er ist voll integriert." Der Keeper erklärte: "Am Anfang hatte er ein paar Schwierigkeiten, aber er hat sich immer besser reingearbeitet und das sieht man auch im Training. Ich freue mich sehr für ihn und hoffe, dass er genauso weitermacht." Es scheint damit, als dürfte Real Madrid noch viel Freude an Tchouameni haben.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
29.08.2022