Prognose des Experten

Effenberg traut dem BVB CL-Halbfinale zu

Effenberg lobt vor allem den Angriff um Haaland.
Effenberg lobt vor allem den Angriff um Haaland. Foto: Imago

Borussia Dortmund spielt auch in dieser Saison in der Champions League und trifft dort in der Gruppe C auf Ajax, Besiktas und Sporting. Experte Stefan Effenberg traut dem BVB in dieser Spielzeit international Großes zu.

In der vergangenen Bundesliga-Saison machte Borussia Dortmund - damals noch unter Edin Terzic - erst unmittelbar vor Ende den Einzug in die Champions League klar. Und dennoch sieht Stefan Effenberg die Westfalen soweit, dass diese sogar unter die besten vier Europas einziehen könnten. "Dortmund kommt in der Gruppe weiter – womöglich als Tabellenerster. Insgesamt ist das Viertel- oder sogar Halbfinale drin", meinte der Ex-Nationalspieler in einer Kolumne für t-online.

Effenberg: Rose muss Balance finden

Effenberg sieht derweil Probleme in der Defensive des BVB, lobte dafür aber den Angriff um Erling Haaland: "Über die Offensive brauchen wir nicht zu diskutieren. Topstürmer Erling Haaland gehört zu den besten Angreifern der Champions League. Und auch drumherum ist die Borussia hervorragend aufgestellt." Für Effenberg sei deshalb klar, "was beim BVB über Erfolg und Misserfolg entscheiden wird: die Stabilität und damit verbunden die Frage, ob Rose die Balance findet. Findet er sie, kann es eine grandiose Saison mit einem Titel werden. Gelingt ihm das nicht, droht eine enttäuschende Spielzeit – in der Liga und erst recht in der Champions League".

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
14.09.2021