Neuer Sportchef

Eberl legt früher als geplant in Leipzig los

Eberl hat einen neuen Job. Foto: Alex Grimm/Getty Images
Eberl hat einen neuen Job. Foto: Alex Grimm/Getty Images

Max Eberl soll seine Tätigkeit bei RB Leipzig bereits früher als ursprünglich geplant aufnehmen. Der neue Sportchef der Sachsen wird wohl zum 1. Dezember loslegen.

Nach seiner Auszeit bei Borussia Mönchengladbach heuert Max Eberl bei RB Leipzig an. Ursprünglich war angedacht, dass der 49-Jährige beim amtierenden DFB-Pokal-Sieger zum 15. Dezember loslegt. Laut Informationen des Pay-TV-Senders Sky wird Eberl aber bereits zum 1. Dezember in Leipzig starten.

"Habe einfach Bock, für Leipzig zu arbeiten"

Bei seinem Ex-Klub Borussia Mönchengladbach kommt das Eberl-Comeback in der Fanszene indes nicht gut an. Über die Wut vieler Fans sagte er bereits im Oktober der Welt am Sonntag: "Natürlich war diese Debatte in meinen Gedanken ein Thema. Als ich mich damit auseinandergesetzt habe, habe ich gemerkt, wie wichtig es mir jahrelang war, den Menschen zu gefallen – dass die Fans und die Leute um mich herum zufrieden sind mit dem, was ich mache." Er könne heute jedoch sagen: "Am Ende gibt es nur einen, dem du wirklich Rechenschaft ablegen musst, und das bist du selbst. Und ich habe einfach Bock, für Leipzig zu arbeiten."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
22.11.2022