Neuzugang

Duman über FCN-Wechsel: "Genau der richtige Schritt"

Duman wechselte von Dortmund nach Nürnberg.
Duman wechselte von Dortmund nach Nürnberg. Foto: Imago

Bei Fortuna Düsseldorf sowie zuletzt bei Borussia Dortmund vermochte Taylan Duman der Durchbruch nicht zu gelingen. Beim 1. FC Nürnberg hofft der 23-Jährige nun auf seine Chance.

In der abgelaufenen Saison erzielte Taylan Duman in 22 Einsätzen in der Regionalliga West für die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund zwölf Tore. Der 1. FC Nürnberg freute sich daher, den Mittelfeldspieler ablösefrei verpflichten zu können, "obwohl ihn Dortmund gern behalten hätte", wie FCN-Sportvorstand Dieter Hecking bereits bei der Transferverkündung im Februar mitteilte.

Als Spieler gereift?

Duman selbst ist, wie er von der Bild zitiert wird, "froh, hier zu sein. Das ist ein großer Klub und genau der richtige Schritt". Dass es in Düsseldorf und auch Dortmund mit dem Durchbruch bei den Profis nichts wurde, lag laut dem Youngster vor allem auch daran, dass er "einfach noch nicht so weit" war. Am kommenden Samstag im Testspiel gegen 1860 München will er nun erstmals für den Club auflaufen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
15.07.2021