Neuer Mittelfeldchef beim HSV

Dudziak: "Ich will meine Scorer-Quote verbessern"

Jeremy Dudziak peilt mit dem HSV den Aufstieg in die Bundesliga an.
Jeremy Dudziak peilt mit dem HSV den Aufstieg in die Bundesliga an. Foto: Getty

Jeremy Dudziak hat beim Hamburger SV Routinier Aaron Hunt offensichtlich den Rang abgelaufen. Der neue Mittelfeldchef will in die Führungsrolle beim Zweitligisten hineinwachsen und vor allem seine Scorer-Bilanz verbessern.

Vor zwei Jahren spielte Jeremy Dudziak noch beim FC St. Pauli mal als linker, mal als rechter Verteidiger oder wurde als Sechser im defensiven Mittelfeld eingesetzt. In der vergangenen Saison setzte ihn dann Trainer Dieter Hecking beim HSV bereits konstant im Mittelfeld ein, meist als Achter – und nun unter dem neuen Trainer Daniel Thioune ist Dudziak zum zentralen Gestalter des HSV-Mittelfelds aufgestiegen.

"Hat mir gutgetan"

"Sosehr mir meine Vielseitigkeit als junger Spieler geholfen hat, um immer einen Platz im Team zu haben, sosehr hat es mir auch gutgetan, endlich konstant auf einer Position zu spielen", sagte Dudziak nun gegenüber dem kicker. Weil ihm das neue Trainerteam von Beginn so hohes Vertrauen geschenkt hat, verzichtete Dudziak in diesem Sommer darauf, seine Zwei-Millionen-Euro-Ausstiegsklausel zu ziehen und zu einem Bundesligaklub zu wechseln. "Er (Daniel Thioune; d. Red.) hat mir klar aufgezeigt, wie seine Idee von Fußball und vor allem auch wie seine Idee mit mir ist. Danach war für mich sofort klar, dass ich bleibe", so Dudziak, der trotz Führungsrolle über sich sagt: „Ich bin keiner, der laut rumschreit, und werde das auch nie sein. Aber ich soll und will durch Leistung vorweg marschieren."

Nur zwei Assists 2019/20

In Sachen Scorer-Wertung sieht Dudziak bei sich dagegen dringend Verbesserungsbedarf. Drei Tore und zwei Vorlagen steuerte er die vergangene Saison bei, als der HSV knapp den Aufstieg verfehlte. Überhaupt kam Dudziak noch nie über zwei Assists in einer Saison hinaus. So betonte er nun: „Diese Quote will ich verbessern, daran arbeite ich ganz konkret, übe immer wieder Abschlüsse, arbeite mit Visualisieren und Videosequenzen."

Profile picture for user Daniel Michel
Daniel Michel  
28.09.2020