Mehrwöchige Pause!

Dilrosun-Verletzung: War der neu verlegte Rasen schuld?

Javairo Dilrosun wird Hertha BSC voraussichtlich mehrere Wochen fehlen.
Javairo Dilrosun wird Hertha BSC voraussichtlich mehrere Wochen fehlen. (Foto: imago)

Javairo Dilrosun fiel kurzfristig vor dem Schalke-Spiel (3:0) aus, weil er sich am Knie verletzte. Dem Flügelflitzer von Hertha BSC droht eine mehrwöchige Pause. War etwa der neu verlegte Rasen schuld?

Im Olympiastadion wurde während der kurzen Winterpause der Rasen neu verlegt. Weniger Acker, mehr Teppich hat sich Trainer Bruno Labbadia erhofft. Wie die Bild mitteilte, war aber exakt dieses neue Grün der Grund für die Verletzung von Dilrosun. Der 22-Jährige soll im Abschlusstraining an einer Naht hängengeblieben sein und sich dabei das Knie verdreht haben.

Labbadia traurig

Glück im Unglück: Statt eines Kreuzbandrisses, der wesentlich schwerwiegender wäre, soll sich der Offensivmann von Hertha BSC einen Bänderanriss zugezogen haben, fällt damit ca. vier Wochen aus. Coach Labbadia sagte am Sonntag über Dilrosun: "Javs Verletzung hat uns echt traurig gemacht. Aber da müssen wir durch.“

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
04.01.2021