96 stellt sich neu auf

Dieses Sextett bildet den Mannschaftsrat bei Hannover

Kenan Kocak wagt den Umbruch bei Hannover 96.
Kenan Kocak wagt den Umbruch bei Hannover 96. Foto: Getty Images

Hannover 96 hat seinen Mannschaftsrat komplett neu zusammengestellt, kein Akteur der Vorsaison ist mehr dabei. Ein Sextett soll das Team in die Spitzengruppe - und bestenfalls zum Aufstieg - führen.

Dominik Kaiser ist der neue Kapitän bei Hannover 96. Der Mittelfeldspieler überzeugte im vergangenen Halbjahr, mit seiner Erfahrung und Führungsstärke ist er der perfekte Mann für die Binde. Zusammen mit fünf anderen Akteuren bildet der 31-Jährige den Mannschaftsrat. Auch mit dabei: Neuzugang Mike Frantz. Der 33-Jährige war schon bei Ex-Klub SC Freiburg Führungsspieler, 228 Bundesligaspieler sprechen für sich.

Hannover stellt Mannschaftsrat neu auf

Michael Ratajczak wird zwar auf dem Platz keine große Rolle spielen, doch der 38-Jährige gilt laut Sportbuzzer als Bindeglied in der Kabine. Eine Überraschung hingegen ist die Nominierung von Marvin Ducksch, der im Frühjahr zunächst noch zum Verkauf stand und sich dann aber nach dem Re-Start herausragend entwickelt hat. Hendrick Weydandt und Timo Hübers stocken den Mannschaftsrat auf.

So verändert Kocak die Niedersachsen

Damit erhält Hannover unter Trainer Kenan Kocak endgültig ein ganz neues Gesicht! Marvin Bakalorz (in die Türkei), Ron-Robert Zieler (1. FC Köln) und Waldemar Anton (VfB Stuttgart) sind bereits weg, Edgar Prib und Felipe sollen noch gehen. Kocak setzt auf andere Spielertypen und plant einen Umbruch. Die Veränderungen im Mannschaftsrat sind ein deutliches Zeichen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
31.08.2020