Neu beim BVB

Dieser Spieler erleichtert Bellingham die Eingewöhnung

Jude Bellingham erfährt von einem seiner Teamkollegen besondere Unterstützung.
Jude Bellingham erfährt von einem seiner Teamkollegen besondere Unterstützung. Foto: Imago Images

Jude Bellingham gehört seit Kurzem dem Kader von Borussia Dortmund an. Für den jungen Briten ist vieles Neu in diesen Tagen. Ein Mitspieler greift ihm während seiner Eingewöhnungsphase besonders unter die Arme.

Jude Bellingham hat während einer Fragerunde auf Twitter verraten, dass ihm Jadon Sancho eine große Hilfe ist. "Jadon hat mir sehr geholfen. Es ist nicht nur toll, mit ihm zusammenzuspielen, sondern er hilft mir dabei, dass die Informationen, die die Trainer uns geben, auch richtig bei mir ankommen", so der Neuzugang von Borussia Dortmund.

BVB hatte viele Nebenbuhler

Der 17 Jahre alte Bellingham hatte sich Ende Juli für einen Transfer zum BVB entschieden, der wiederum 23 Millionen Euro aufgewendet hatte, um im Wetteifern die Konkurrenz eliminieren zu können. Manchester United und der FC Bayern warben ebenfalls um das Spielrecht des Newcomers vom englischen Zweitligisten Birmingham City.

Sancho kam im selben Alter zum BVB

Dass sich Sancho Bellingham annimmt, kommt nicht von ungefähr. Als Sancho 2017 aus der Nachwuchsabteilung von Manchester City nach Dortmund wechselte, war der inzwischen heiß begehrte Flügelstürmer ebenfalls 17 Jahre alt. Sancho kann sich also in Bellinghams derzeitige Situation einfühlen und bei auftretenden Probleme Hilfestellung leisten.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
11.08.2020