Nicht die 7

Diese Rückennummer soll Sancho bei United erhalten

Sanchos Wechselverkündung lässt noch auf sich warten.
Sanchos Wechselverkündung lässt noch auf sich warten. Foto: Imago

Der Wechsel von Jadon Sancho von Borussia Dortmund zu Manchester United ist noch nicht final abgeschlossen, wird bereits über die Rückennummer des Angreifers bei den Red Devils spekuliert.

Bereits am 1. Juli verkündete Borussia Dortmund in einer Ad-Hoc-Meldung, dass mit Manchester United bezüglich des Transfers von Jadon Sancho eine Einigung in Ablösehöhe von 85 Millionen Euro erzielt wurde. Doch eine Verkündung der Klubs, wonach der Transfer in trockenen Tüchern ist, steht noch aus. Und somit auch, welche Rückennummer Sancho bei den Engländern erhält.

Drei United-Legenden trugen bereits die Nummer 16

Wie der Pay-TV-Sender Sky unter Berufung übereinstimmender Medienberichten vermeldet, wird Sancho in Manchester jedoch nicht die 7, die Edinson Cavani trägt, sondern die 16 erhalten. Bereits Klub-Legenden wie Gary Neville und Paul Scholes liefen kurzzeitig mit der 16 auf, Roy Keane bekleidete diese Nummer gar in 470 Pflichtspielen für die Red Devils. Beim BVB trug Sancho indes die 7, bei England trägt er die 17.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
22.07.2021