Umbruch geplant

Uniteds angebliche Streichliste enthüllt

Rashford (l.), Pogba und Wan-Bissaka können wohl gehen. Foto: MICHAEL REGAN/POOL/AFP via Getty Images
Rashford (l.), Pogba und Wan-Bissaka können wohl gehen. Foto: MICHAEL REGAN/POOL/AFP via Getty Images

Manchester United könnte im kommenden Transferfenster einen großen Umbruch vornehmen. Einige Stars der Red Devils stehen wohl zum Verkauf. Der wohl neue Cheftrainer Erik ten Hag soll die Planungen vorantreiben.

Bei Manchester United laufen zum 30. Juni die Verträge von Paul Pogba, Nemanja Matic, Jesse Lingard, Edinson Cavani, Juan Mata und Lee Grant aus. Und laut dem Mirror werden alle sechs Profis die Red Devils im Anschluss höchstwahrscheinlich ablösefrei verlassen. Doch sollen das nicht die einzigen Akteure sein, die beim englischen Rekordmeister auf der Streichliste stehen würden.

Ten Hag wird wohl von Ajax kommen

Aaron Wan-Bissaka, Eric Bailly, Phil Jones, Alex Telles, Anthony Martial und Marcus Rashford sind laut dem Mirror ebenfalls Kandidaten für einen Wechsel, sobald Erik ten Hag der neue Chefcoach ist. Letzterer, derzeit noch bei Ajax tätig, wurde hinter den Kulissen laut übereinstimmenden Medienberichten auserwählt, um den Umbruch bei Manchester United voranzutreiben. Derweil wurde auch über die Zukunft von Cristiano Ronaldo spekuliert. Der 37-Jährige, dessen Kontrakt 2023 ausläuft, scheint aber noch mindestens ein weiteres Jahr zu bleiben.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
20.04.2022