Transfermarkt

Angst um "Kult-Status" beim BVB? Deshalb will Haaland wohl nicht zum FC Bayern

Was macht Erling Haaland in Zukunft?
Was macht Erling Haaland in Zukunft? Foto: Imago

Um die Zukunft von Erling Haaland gibt es viele Gerüchte. Hat der FC Bayern München im Rennen um den Topstürmer von Borussia Dortmund keine Chance?

Wechselt Erling Haaland möglicherweise doch in den kommenden Jahren zum FC Bayern München? Oder ist der deutsche Rekordmeister gar nicht so heiß auf den Norweger in Diensten von Borussia Dortmund? Die Gerüchteküche überschlägt sich, der Angreifer wird mit allen europäischen Topteams in Verbindung gebracht. In der Bundesliga käme nur der FC Bayern infrage, alle anderen Klubs haben weder die nötigen finanziellen Mittel noch den Glamourfaktor.

Deshalb zieht es Haaland wohl nicht zum FC Bayern

Doch die Münchner betonten stets, dass sie wegen Robert Lewandowski nicht auf Haaland gehen werden. Laut Sport1 gibt es aber einen weiteren Grund. Mit Bezug auf Haaland-Kenner berichtet die Onlineplattform, dass der Spieler seinen Kult-Status in Dortmund mit einem Wechsel zum Rivalen nicht kaputtmachen will. Ob diese beiden Argumente am Ende tatsächlich dazu führen, dass Haaland zunächst beim BVB bleibt und dann ins Ausland wechselt?

Florian Bolker  
11.01.2022