Talent des 1. FC Nürnberg

Wegen Ausstiegsklausel: Deshalb will Eintracht Uzun-Transfer schnell fixieren

Can Uzun überragt beim 1. FC Nürnberg.
Can Uzun überragt beim 1. FC Nürnberg. Foto: Getty Images

Eintracht Frankfurt will sich schnellstmöglich die Dienste von Can Uzun sichern. Im kommenden Sommer greift nach fussball.news-Informationen eine Ausstiegsklausel. Auch deshalb ist große Eile geboten.

Aus Frankfurt berichtet fussball.news-Reporter Christopher Michel

Eintracht will Uzun-Transfer schnell realisieren

Eintracht Frankfurt buhlt intensiv um die Dienste von Can Uzun. Das Megatalent des 1. FC Nürnberg, zuletzt zum elften Mal Torschütze, ist eine der heißesten Aktien auf dem Transfermarkt. Uzun peilt einen Verbleib in Deutschland an, Borussia Dortmund hat sich nach fussball.news-Informationen bereits aus dem Poker zurückgezogen. Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche will einen Uzun-Transfer schnell realisieren.

Aktuell FC Bayern: Zidane in Bayern aufgetaucht: Spekulationen über heimliche Bayern-Gespräche oder EM-Aktion!

Ausstiegsklausel greift ab 1. Juni

Denn die Zeit drängt. Ab 1. Juni greift nach fussball.news-Informationen eine Ausstiegsklausel, die für deutsche Teams bei neun und für ausländische Vereine bei etwa zehn Millionen Euro liegen soll. Die Eintracht möchte sich die Dienste von Uzun vorzeitig sichern, sie ist dafür auch bereit etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Warum? Die Gefahr, dass doch noch ein anderer Verein dazwischen grätscht, ist groß. Bei Talenten dieser Güteklasse hören andere Klubs - mündliche Einigung hin oder her - nicht auf zu buhlen. Die Franken dürfen daher auf eine Summe im Bereich der Zehn-Millionen-Euro-Marke hoffen. Einwurf: Jetzt braucht Eintracht eine "Pass-Maschine".

Eintracht hat schon drei Talente für den Sommer sicher

Mit Uzun hätte sich Frankfurt den nächsten sehr begabten Kicker gesichert. Im kommenden Sommer heuern mit Aurele Amenda (YB Bern), Nathaniel Brown (1. FC Nürnberg) und Krisztian Lisztes (Ferencvarosi TC) bereits drei weitere Talente in der Mainmetropole an. Vor allem der Wechsel von Kumpel von Brown könnte ausschlaggebend für Uzun sein. Der Marktwert des vom DFB heiß umworbenen Deutsch-Türken wird bereits auf acht Millionen Euro geschätzt. (Hier lesen Sie alle News rund um Eintracht Frankfurt)

Nürnberg: Fiel: "Wir brauchen mehr von Okunuki"

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
19.02.2024