Transfermarkt

Deshalb war Flick wenig begeistert von Costa-Leihe

Douglas Costa enttäuscht beim FC Bayern.
Douglas Costa enttäuscht beim FC Bayern. Foto: Getty Images

Douglas Costa kam im Sommer auf Leihbasis von Juventus Turin zurück zum FC Bayern München. Doch Trainer Hans-Dieter Flick hätte eine andere Lösung präferiert.

Douglas Costa enttäuschte beim FC Bayern München bislang auf ganzer Linie, im Duell gegen den SC Freiburg stand der Brasilianer nicht einmal mehr im Kader. Hans-Dieter Flick soll bei diesem Leihgeschäft von Beginn an skeptisch gewesen sein. Wie Sport Bild berichtet, soll sich seine Begeisterung in Grenzen gehalten haben.

Flick wollte Hudson-Odoi

Der Grund dafür war Callum Hudson-Odoi. Der Flügelspieler vom FC Chelsea galt als Wunschkandidat des Trainers, der hochtalentierte Engländer hätte Qualität und Konkurrenzkampf erhöht. Doch die Blues blockten erneut ab, der bis 2024 gebundene Hudson-Odoi blieb in London. Costa kehrt spätestens im Sommer zu Juventus Turin zurück, wobei auch ein früheres Ende des Leihdeals nicht mehr auszuschließen ist.

Florian Bolker  
20.01.2021