Gerüchte um Bundesligawechsel

Deshalb nimmt Tanaka nicht am Asien-Cup teil

Ao Tanaka ist Schlüsselspieler bei Fortuna Düsseldorf.
Ao Tanaka ist Schlüsselspieler bei Fortuna Düsseldorf. Foto: Getty Images

Ao Tanaka wird nicht mit Japan am Asien-Cup teilnehmen. Intensivieren nun die interessierten Klubs VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach ihre Bemühungen um den Mittelfeldspieler von Fortuna Düsseldorf?

Tanaka hat sich bewusst gegen Teilnahme am Asien-Cup entschieden

Ao Tanaka wird nicht mit zum Asien-Cup, der vom 12. Januar bis 10. Februar in Katar stattfindet, mitfahren. Nach Informationen von fussball.news hat der Japaner vor allem Ambitionen mit Fortuna Düsseldorf. Es gab daher eine klare Absprache mit dem Zweitligisten und dem japanischen Verband. Die Folge: Düsseldorf benötigt Tanaka im Aufstiegsrennen - und er will seinen Teil zum Erfolg beitragen.

Auch Gladbach buhlt um Tanaka

Natürlich bleibt damit auch ein Hintertürchen für den 25-Jährigen offen. Eine Teilnahme am Turnier hätte seinen Wert auf dem Markt deutlich gesenkt. So aber könnte der Strippenzieher der Fortuna, der in 16 Partien viermal traf, für Bundesligateams im Winter interessant bleiben. Neben dem VfB Stuttgart oder SC Freiburg hat ihn auch Borussia Mönchengladbach auf dem Zettel. Tanaka dürfte für 2,5 bis drei Millionen Euro wechseln. Die Fortuna hat aber ganz klar das Ziel, ihn mindestens bis Sommer zu halten.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
03.01.2024