Abgang von DAZN

Debüt gegen Spanien: Per Mertesacker wird neuer ZDF-Experte

Die Expertenkarriere von Per Mertesacker geht weiter.
Die Expertenkarriere von Per Mertesacker geht weiter. Foto: Getty Images

Per Mertesacker hat sich für einen Abgang vom Streaming-Dienst DAZN entschieden. Der Weltmeister wird neuer Fußball-Experte beim ZDF.

Per Mertesacker fängt schon ab Donnerstag als Experte für das ZDF an und wird bereits die Partie in der Nations League zwischen Deutschland und Spanien begleiten, er soll dann auch bei der Europameisterschaft 2021 am Pult stehen und analysieren. Erst vor rund meldete der Sportbuzzer, dass der ehemalige Profi den Streamingdienst DAZN verlassen und sich dem ZDF anschließen wird.

Mertesacker macht beim ZDF weiter

"Es ist ein emotionaler Moment, nach zwei Jahren bei DAZN aufzuhören. DAZN hat neue Herausforderungen, ich habe neue Herausforderungen vor mir", sagte Mertesacker noch nach dem Champions League-Finale zwischen dem FC Bayern München und Paris Saint-Germain (1:0). Mit seiner Expertise soll er nun auf anderer Bühne glänzen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
31.08.2020