FCB-Neuzugang gesteht

De Ligt: Sane sein bislang härtester Gegenspieler

De Ligt und Sane bei einem Länderspiel im März 2022. Foto: MAURICE VAN STEEN/ANP/AFP via Getty Images
De Ligt und Sane bei einem Länderspiel im März 2022. Foto: MAURICE VAN STEEN/ANP/AFP via Getty Images

Matthijs de Ligt bekam es als Verteidiger schon mit einigen herausragenden Angreifern zu tun. Der Offensivmann, der ihm das Leben am schwersten machte: Leroy Sane.

"Der Gegenspieler, der mir bisher am meisten Probleme bereitet hat, war Leroy Sane in unserem Länderspiel gegen die deutsche Nationalmannschaft", gestand Matthijs de Ligt nun in einem Interview mit dem kicker. Der Niederländer, der von Juventus zum FC Bayern wechselte, meinte, Sane sei "einfach überall" gewesen.

"Der Spielstil des FC Bayern passt in meinen Augen zu mir"

Als sich beide im Rahmen der USA-Tour der Münchner kennenlernten, "habe ich ihm das schon gesagt", so de Ligt. Beim FC Bayern fühlt sich der 22-Jährige eigenen Angaben nach wohl. Ein bisschen Deutsch verstehe er bereits, den Rest wolle er lernen.  Wichtig ist vor allem, dass de Ligt sich spielerisch anpasst. "Der Spielstil des FC Bayern passt in meinen Augen zu mir, weil das Team offensiv ausgerichtet ist", sagte er jedoch selbstbewusst.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
03.08.2022