Verkündung lässt warten

De Ligt? Salihamidzic: "Wir warten natürlich auf die letzten Details"

Der FC Bayern verstärkt sich mit de Ligt. Foto: Catherine Ivill/Getty Images
Der FC Bayern verstärkt sich mit de Ligt. Foto: Catherine Ivill/Getty Images

Die Fans des FC Bayern warten sehnsüchtig darauf, dass der Transfer von Matthijs de Ligt offiziell bekannt gegeben wird. Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic wird dies in Kürze der Fall sein.

Am Montagabend kam Matthijs de Ligt in München an. Zuvor hatten sich der FC Bayern und Juventus auf einen Transfer verständigt, wonach die Münchner inklusive Boni bis zu 80 Millionen Euro nach Turin überweisen werden. Allerdings lässt die offizielle Verkündung des Deals nach wie vor auf sich warten. Warum? "Wir warten natürlich auf die letzten Details, haben eine Einigung mit den Kollegen aus Turin", sagte Hasan Salihamidzic am Dienstag zu Sky.

"Sobald das alles durch ist, werden wir den Transfer offiziell bekannt geben"

Der Sportvorstand des FC Bayern erklärte: "Die letzten Verträge werden noch geladen, wir warten noch auf die letzten Unterschriften. Sobald das alles durch ist, werden wir den Transfer offiziell bekannt geben." Für de Ligt stand unterdessen am Dienstag der Medizincheck in München auf dem Programm. Medienberichten zufolge war geplant, dass der 22-jährige Niederländer im Anschluss nach Washington, D.C. reisen wird, um sich seinen neuen Kollegen anzuschließen. Wann der Innenverteidiger dort ankommt, wird sich zeigen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
19.07.2022