Juve-Verteidiger

De Ligt nimmt emotional Abschied von Raiola: "Ich liebe dich Mino"

De Ligt spielt seit 2019 für Juventus Turin. Foto: Jonathan Moscrop/Getty Images
De Ligt spielt seit 2019 für Juventus Turin. Foto: Jonathan Moscrop/Getty Images

Mino Raiola ist tot. Der mächtige italienische Spielerberater fädelte unter anderem 2019 den Transfer von Matthijs de Ligt von Ajax Amsterdam zu Juventus Turin ein. De Ligt nimmt auch deshalb emotional Abschied von seinem Agenten.

"Lieber Mino, ich bin ehrlich gesagt nicht bereit, diese Nachricht zu schreiben, und ich denke, ich werde es auch nie sein", beginnt Matthijs de Ligt einen Instagram-Post anlässlich des Todes Raiolas. Der Innenverteidiger von Juventus Turin führt aus: "Es ist zu früh für uns Spieler, für deine Familie, aber vor allem für dich. Du hattest noch so viele Träume zu erfüllen, so viele Dinge zu tun. Ich habe dich für verrückt gehalten, als du mir von deinen Plänen erzählt hast, aber du hattest am Ende immer Recht. Du wusstest, wie die Welt funktioniert. Nichts ist unmöglich, und das hast du der ganzen Welt gezeigt."

"Du hast alles für uns getan"

In diesem Zuge erinnert sich der niederländische Nationalspieler zurück. Als er Raiola erstmals traf, wusste er, dass der Berater "etwas Besonderes" sei: "Völlig anders als ich, aber wir hatten eines gemeinsam. Wir wollten unseren Job so gut wie möglich machen und alles aus unserem Leben herausholen. Du hast zusammen mit deinem Team für deine Spieler gekämpft und wurdest deshalb von allen geliebt. Denn wie du immer gesagt hast: Sie sind meine Söhne, meine Familie. Und jetzt ist es an der Zeit, dass wir die Rollen tauschen: Du hast alles für uns getan und jetzt müssen wir alles für die Menschen tun, die du am meisten geliebt hast, deine Familie."

"Ich vermisse dich jetzt schon viel zu sehr"

De Ligt gibt zum Abschluss ein Versprechen ab und versichert: "Ich verspreche dir, dass wir uns um alles kümmern werden, was du als deine 'Söhne' geliebt hast. Mino, du wirst mir für alles fehlen. Wie du gesagt hast, dass du für mich der Bösewicht gegen alle bist, dass du mein Agent bist, aber vor allem, dass du mein bester Freund bist. Jemand, den ich immer um Hilfe bitten konnte, der bereit war, für mich zu kämpfen, aber auch jemand, mit dem ich über das Leben im Allgemeinen reden konnte. Jemand, der so viel über bestimmte Dinge wusste, dass ich mich über mich selbst ärgere, dass ich dich nicht mehr gefragt habe. Ich bin mir sicher, dass ich dich irgendwann wieder fragen und knuddeln kann, denn ich vermisse dich jetzt schon viel zu sehr. Ich liebe dich Mino."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
02.05.2022