RB Leipzig

Das schaut sich Nagelsmann von Ancelotti ab

Trainer Julian Nagelsmann entwickelt sich weiter.
Trainer Julian Nagelsmann entwickelt sich weiter. Foto: Getty Images

Julian Nagelsmann ist Erfolgstrainer von RB Leipzig. Der 33-Jährige will sich immer weiterentwickeln und schaut dabei auch auf Trainergrößen wie Carlo Ancelotti.

Wie entwickelt sich ein Trainer eigentlich weiter? Julian Nagelsmann erklärte im kicker: "Das ist nicht einfach. Ich habe mein Netzwerk, Berater und Coaches, die einem den Spiegel vorhalten und aufzeigen, wie man sich am Spielfeldrand und in Interviews gibt, wie man mit Siegen und Niederlagen umgeht."

So erklärt Nagelsmann die Trainer-Entwicklung

Der junge Coach von RB Leipzig verwies aber auch auf die Phasen außerhalb des Jobs: "Entwicklung bedeutet aber auch, seinen Alltag zu leben außerhalb des Fußballs, dass man abzuschalten lernt und nicht ständig unter Vollspannung steht." Nagelsmann deckt dabei für sich ein breites Spektrum ab.

Ancelotti als Vorbild

Auch der Blick auf Vorbilder oder andere Trainergrößen ist dabei für ihn kein Tabu: "Unser Teampsychologe verfasst immer wieder Exposes von Büchern von Trainer-Persönlichkeiten, heute erst von Carlo Ancelotti, wo viele schlaue Sachen über Leadership im Allgemeinen drinstehen."

Florian Bolker  
15.02.2021