Neuzugang im Fokus

Das sagt Thioune über Ulreich

Sven Ulreich steht ab sofort beim HSV im Tor.
Sven Ulreich steht ab sofort beim HSV im Tor. Foto: Getty Images

Der Hamburger SV hat sich spektakulär mit Sven Ulreich verstärkt. Trainer Daniel Thioune lobt den Schlussmann.

Der Hamburger SV wird in der zweiten Liga als Favorit stets das Spiel machen müssen. Für Daniel Thioune ist deshalb auch die Torhüterrolle wichtig. Er lobte im kicker: "Es war zu sehen, dass er fußballerisch sehr gut ist." Zudem hilft die Vergangenheit beim FC Bayern München.

Thioune lobt Ulreich

"Sven ist es gewohnt, dass seine Mannschaft favorisiert ist", sagte Thioune. Ulreich kennt die Favoritenrolle, bei Manuel Neuer hat er viel gelernt. Thioune erinnerte sich vor allem an die Saison 2017/18: "Wie gut er es gemacht hat zeigt allein, dass er auch für die Nationalelf berufen wurde, als er Manuel Neuer vertreten hat."

Florian Bolker  
08.10.2020