Transfermarkt

Das sagt Schmadkte zu den Lacroix-Gerüchten

Maxence Lacroix ist beim VfL Wolfsburg unumstritten.
Maxence Lacroix ist beim VfL Wolfsburg unumstritten. Foto: Imago

Maxence Lacroix wird nach einer starken Saison beim VfL Wolfsburg unter anderem mit Borussia Dortmund RB Leipzig in Verbindung gebracht. Manager Jörg Schmadtke ist ganz entspannt.

Maxence Lacroix hat sich beim VfL Wolfsburg in seiner ersten Saison sofort toll entwickelt. Der Abwehrmann wird intensiv mit RB Leipzig in Verbindung gebracht, auch Borussia Dortmund soll angeklopft haben. Doch Jörg Schmadtke sagte nun bei Bild: "Es gibt bei Lacroix nichts, was mich in Unruhe versetzt."

Wolfsburg bleibt entspannt bei Lacroix

Die Wolfsburger haben alle Zügel in der eigenen Hand. Der Vertrag von Lacroix läuft noch bis 2024, er soll keine Ausstiegsklausel enthalten. Der Marktwert des französischen U20-Nationalspielers wird auf rund 28 Millionen Euro geschätzt, ein aufnehmender Klub müsste also sehr viel Geld bezahlen.

Florian Bolker  
04.07.2021