Transfer verpasst?

Das sagt Preetz zur Personalie Götze

Mario Götze treibt das Leder inzwischen in Eindhoven voran.
Mario Götze treibt das Leder inzwischen in Eindhoven voran. Foto: Getty Images

Mario Götze wurde vor seinem Wechsel zur PSV Eindhoven auch mit Hertha BSC in Verbindung gebracht. Manager Michael Preetz nimmt Stellung.

Mario Götze wurde im Sommer auch mit Hertha BSC in Verbindung gebracht. Die Berliner haben sich auch mit ihm beschäftigt. Ob der Klub eine Chance verpasst habe? "Nein. Mario war auf dem Markt", bestätigte Michael Preetz dem kicker. Und doch kam kein Wechsel in die Hauptstadt zustande.

Das sagt Preetz zur Personalie Götze

Der Manager der Hertha erklärte: "Aber es müssen alle Parameter zusammenpassen, damit es zu einem Transfer kommt. Das war nicht der Fall." Der Vertrag von Götze bei Borussia Dortmund lief am 30. Juni dieses Jahres aus, er wäre ablösefrei gewesen. Inzwischen geht der Weltmeister-Torschütze für die PSV Eindhoven auf Torejagd.

Florian Bolker  
16.11.2020