Gegen beide Absteiger

Das sagt Mutzel zum Saison-Auftakt

Können die HSV-Fans wieder ins Stadion?
Können die HSV-Fans wieder ins Stadion? Foto: Getty Images

Der Hamburger SV hat einen kernigen Start in die Saison 2020/21 erwischt. Sportdirektor Michael Mutzel ordnet den Beginn ein.

Trainer Daniel Thioune wird am 18. September zum Auftakt der 2. Liga sofort voll gefordert sein. Der Hamburger SV empfängt Fortuna Düsseldorf, die sich Ende Juni nach zwei Jahren aus der 1. Bundesliga verabschiedet haben. Sportdirektor Michael Mutzel stellte mit Blick auf den Spielplan fest: "Mit Düsseldorf, Paderborn und Aue haben wir ein ordentliches Auftaktprogramm und werden mit den beiden Bundesliga-Absteigern an Spieltag eins und zwei direkt gefordert."

Mutzel hofft auf Fans

Die Hanseaten wissen also sofort, was von ihnen gefordert wird. Doch eine wichtige Frage bleibt inmitten der Coronavirus-Pandemie: Wird Publikum erlaubt sein? Erfährt das Team die nötige Unterstützung, die für die Rückkehr ins Oberhaus nötig ist? Mutzel hat den Glauben daran noch nicht verloren: "Die Hoffnung bleibt, dass unsere Heimspiele mit unseren Fans stattfinden."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
07.08.2020