Kapitän

Das sagt Endo über möglichen VfB-Abschied

Endo besitzt beim VfB Stuttgart noch einen langfristigen Kontrakt. Foto: Maja Hitij/Getty Images
Endo besitzt beim VfB Stuttgart noch einen langfristigen Kontrakt. Foto: Maja Hitij/Getty Images

Kapitän Wataru Endo ist vertraglich noch bis 2024 an den VfB Stuttgart gebunden. Dennoch gibt es Gerüchte, die den Japaner mit einem Wechsel in Verbindung bringen.

"Ich mache kein Geheimnis daraus, dass die Premier League mein Traum ist", verriet Wataru Endo im vergangenen August dem kicker. "Wenn es Interesse von einem der absoluten Topklubs aus England gäbe, würde ich mir das sicher anhören", stellte der 29-Jährige klar. Ob dies schon zum Saisonende der Fall sein könnte, vor allem wenn es dem VfB Stuttgart nicht gelingen sollte, in der Bundesliga zu bleiben?

"Fokus liegt darauf, mit dem VfB in der Bundesliga zu bleiben"

"Darüber mache ich mir aktuell keine Gedanken. Mein ganzer Fokus liegt darauf, mit dem VfB in der Bundesliga zu bleiben", versicherte der japanische Nationalspieler nun gegenüber der Bild-Zeitung. Das jüngste 1:1 gegen den VfL Wolfsburg gibt dem Routinier Zuversicht, den Klassenerhalt in der Bundesliga zu schaffen. "Das macht mir Hoffnung, dass wir unser Ziel erreichen werden", so Endo, für den es mit dem VfB nun gegen den FC Bayern (Sonntag, 17.30 Uhr) geht: "Es wird auf jeden Fall ein hartes Spiel. Bayern hat zuletzt gegen Mainz verloren, das wollen sie bei ihrem letzten Heimspiel sicher nicht nochmal erleben."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
05.05.2022