Europameister

Das Rezept für den Titelgewinn? Mancini: "So ganz kann ich das gar nicht erklären"

Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini hat einen großen Triumph gefeiert.
Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini hat einen großen Triumph gefeiert. Foto: Imago

Italien hat seine starken Leistungen bei der EURO mit dem Gewinn des Titels gegen England gekrönt. Nationaltrainer Roberto Mancini hat dafür keine konkreten Gründe.

Wie ist es Roberto Mancini gelungen, Italien zum Titel bei der EURO zu führen? Der Nationaltrainer gab bei Sport1 zu: "So ganz kann ich das eigentlich gar nicht erklären." Mancini blickte zunächst auf seine Anfangszeit zurück: "Vor drei Jahren sind wir angetreten und haben das bis heute mit sehr guten Jungs durchgezogen. Es hat sich ein super Teamgeist entwickelt und diesen Jungs lag viel daran sich bei der EM zu zeigen.

Mancini lobt Mannschaft

Mancini hatte final nur lobende Worte für seine Mannschaft parat: "Sie haben alles gegeben und es lief alles top. Deshalb haben wir es am Ende auch geschafft." Der Coach fand für den Triumph die richtige Mischung: "Wir haben dann einen guten Mix von jungen und alten Spielern hinbekommen und es entwickelte sich eine echte Einheit. Wir haben auch Spielern eine Chance gegeben, die vor drei Jahren im Ausland nicht so bekannt waren. Sie haben sich aber für die Squadra Azzurra regelrecht zerrissen und haben sich nun bei der EM einen Namen gemacht."

Florian Bolker  
19.07.2021