Nach starker Bayern-Saison

Darf Inter verlassen: Diese Klubs buhlen um Perisic - und das hat Sancho damit zu tun

Ivan Perisic hat bei Inter Mailand keine Zukunft mehr.
Ivan Perisic hat bei Inter Mailand keine Zukunft mehr. Foto: Getty Images

Ivan Perisic steht noch bis 2022 bei Inter Mailand unter Vertrag, eine Zukunft hat der Kroate dort aber nicht. Es gibt einige Teams, die um den Flügelspieler buhlen. Der Offensivmann überzeugte in der vergangenen Saison beim FC Bayern München.

Ivan Perisic hat beim FC Bayern München mit acht Treffern und zehn Vorlagen in 35 Pflichtspielen überzeugt. Trainer Hans-Dieter Flick hätte den 31-Jährigen gerne behalten, doch die Konditionen stimmten nicht. Bei Inter Mailand hat der Vize-Weltmeister aber keine Perspektive mehr. Wo zieht es ihn hin?

Perisic bei Bundesligisten auf der Liste

Laut der italienischen Corriere dello Sport steht Perisic bei drei Bundesligisten auf der Liste. Demnach sollen RB Leipzig, Hertha BSC und Bayer Leverkusen Interesse signalisiert haben. Doch ein weiterer namhafter Klub ist offenbar ins Rennen eingestiegen: Manchester United.

Sancho-Alternative für Manchester?

Laut Telegraph könnte Perisic der Spieler sein, der statt Jadon Sancho für diesen Sommer auf der Liste steht. Das Macht von Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat seine Wirkung offenbar nicht verfehlt, ein 120-Millionen-Transfer in dieser Transferperiode wird immer unwahrscheinlich. Somt rückt also Perisic ins Visier der Red Devils.

Christopher Michel  
18.09.2020