Optimismus in Berlin

Dardai: "Die Mannschaft macht Fortschritte"

Dardai will mit Hertha BSC den nächsten Sieg einfahren. Foto: Maja Hitij/Getty Images
Dardai will mit Hertha BSC den nächsten Sieg einfahren. Foto: Maja Hitij/Getty Images

Die letzten Spiele von Hertha BSC gleichen einer Achterbahnfahrt. Doch Trainer Pal Dardai ist nach dem jüngsten Sieg gegen Braunschweig optimistisch gestimmt. Seine Mannschaft lasse Fortschritte erkennen.

Dardai lobt Auftritt gegen Braunschweig

5:0, 0:3, 5:0, 4:6, 3:0 - die vergangenen Resultate von Hertha BSC wirken wild. Eine klare Richtung lässt sich bis dato bei den Berlinern nicht festmachen. Aber Pal Dardai ist vor dem Auswärtsspiel in Kiel (Sonntag, 13.30 Uhr) zuversichtlich - weil es ja zuletzt daheim gegen Braunschweig erfolgreich lief. "Die Art und Weise, wie wir gespielt haben, hat mir gefallen. Das war fußballerisch richtig gut, wenn auch hier und da der letzte Pass gefehlt hat. Defensiv haben wir nach der Partie in Magdeburg etwas korrigiert, die Spieler haben gezeigt, dass sie daraus gelernt haben", wird Dardai von Vereinsmedien zitiert.

"Seit der Vorbereitung entwickeln wir hier einen Teamspirit"

Den Fleiß und die Hingabe merkt der Übungsleiter seinen Schützlingen an. "Die Mannschaft hat viel investiert und macht Fortschritte. Die Jungs wollen lernen und etwas erreichen, das macht Spaß mit ihnen", so der Ungar. "Seit der Vorbereitung entwickeln wir hier einen Teamspirit, Siege fördern diesen und geben zusätzliche Sicherheit." Demzufolge ist er optimistisch, dass sich seine Truppe auch in Kiel belohnen kann.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
21.09.2023