Vorbereitung von Gladbach

Darauf freut sich Hofmann im Trainingslager

Jonas Hofmann freut sich auf die Gesangseinlagen der Neuzugänge.
Jonas Hofmann freut sich auf die Gesangseinlagen der Neuzugänge. Foto: Getty Images

Borussia Mönchengladbach befindet sich aktuell im Trainingslager nicht weit entfernt von der Heimat in der Klosterpforte. Jonas Hofmann freut sich dennoch - und blickt vor allem gespannt auf die Neuzugänge.

"Ich mag Trainingslager übrigens. Es ist mein zehntes mit Gladbach, also ein Jubiläum", schrieb Jonas Hofmann in seiner täglichen Kolumne bei der Rheinischen Post. Der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach lobt den Zusammenhalt: "Es macht mir Spaß, mit dem Team unterwegs zu sein, wir haben trotz der Arbeit, die im Lager ansteht, immer eine gute Zeit."

Neuzugänge im Fokus

Vor allem die Neuzugänge oder Neu-Profis stehen dann im Blickpunkt: "Man kann sich auf die Gesangseinlagen der Neuen freuen. Ich muss gestehen: Wir haben da hohe Erwartungen, die schwer zu erfüllen sind." Hofmann legt die Messlatte hoch an: "Ich würde mir mal eine schöne Ballade wünschen, aber das ist wohl ein frommer Wunsch. Klasse war unser Doc bei seinem Einstand, er hat eine Opern-Arie gesungen." Und er selbst? "Ich habe vor viereinhalb Jahren, als ich neu war, „Follow me“von Uncle Kracker gesungen."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
18.08.2020