Mainzer Leihspieler

Da Costa nach Eintracht-Aus: "Tat gut, wieder wichtig zu sein"

Danny da Costa wusste in seinem ersten Einsatz für Mainz 05 direkt zu überzeugen. Foto: Imago

Danny da Costa und Dominik Kohr sind gemeinsam bis zum Sommer von Eintracht Frankfurt an den Nachbarn FSV Mainz 05 ausgeliehen. Beide spielen bei den Rheinhessen auf Anhieb eine tragende Rolle.

Das Debüt von Danny da Costa für den FSV Mainz 05 hätte kaum besser laufen können. Knapp 24 Stunden nach seiner Verpflichtung stand der 27-Jährige bereits im Heimspiel gegen RB Leipzig (3:2) in der Startelf und bereitete zudem den Siegtreffer der Mainzer mit einem Powerlauf vor. Bei Eintracht Frankfurt sah der Rechtsverteidiger zuletzt keine Perspektive mehr: "Die letzte Zeit in Frankfurt war nicht so erfreulich. Da war es ein gutes Gefühl, überhaupt mal wieder auf dem Platz zu stehen und seinen Beitrag leisten zu können. Es tat einfach gut, das Gefühl zu haben, wir wichtig zu sein." Nach einer grandiosen Saison 2018/19, in der da Costa absoluter Stammspieler bei den Hessen war, geriet er in dieser Saison unter Trainer Adi Hütter aufs Abstellgleis.

Perspektive über den Sommer hinaus?

Umso erfreulicher sind die neuen Perspektiven bei Mainz 05, wo der Defensivspieler auf Anhieb ein Hoffnungsträger ist. Dass sowohl da Costa als auch Kohr den Weg zum Nachbarn gefunden haben, ist laut Kohr kein großes Problem: "Aufgrund der Nähe ist es natürlich eine besondere Konstellation. Das Gute daran ist aber auch, dass wir nicht umziehen mussten. Ich denke, das nimmt uns keiner übel, mit dem Schritte haben wir uns nicht unbeliebt gemacht." Beide Akteure könnten im Sommer wieder den Weg zurück nach Frankfurt finden. Da Costas Vertrag läuft 2022 aus, Kohrs gar erst 2024. Eine Kaufoption ist in beiden Fällen nicht vereinbart. Verhelfen die beiden Eintracht-Profis Mainz aber zum Klassenerhalt, könnte ein Verbleib Thema werden. "Ich habe jetzt ein halbes Jahr eine neue Herausforderung. Im Sommer schauen wir dann, wie es weitergeht", sagte da Costa. 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
27.01.2021