Hertha BSC

Cunha-Verlängerung? Friedrich: "Kein Druck, irgendwas zu machen"

Matheus Cunha steht noch bis 2024 bei Hertha BSC unter Vertrag. Foto: Imago

Diversen Medienberichten zufolge steht Matheus Cunha bei Hertha BSC vor einer Ausdehnung seines bis 2024 laufenden Vertrages und einer satten Gehaltserhöhung. Berlins Teammanager Arne Friedrich wollte das nicht bestätigen.

Verlängert Hertha BSC mit ihrem Topstürmer Matheus Cunha? "Er hat einen langfristigen Vertrag. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Es gibt für uns halt keinen Druck, irgendwas zu machen", kommentierte Herthas Teammanager Arne Friedrich die Personalien auf Sky. Die Verantwortlichen wollen den Brasilianer zwar langfristig in der Hauptstadt halten, "aber alles, was in den Medien stand, kam nicht aus unseren Reihen."

"Andere Vereine werden kommen"

Die Herthaner sind in jedem Fall froh, dass der 21-Jährige in Berlin unter Vertrag steht: "Er ist ein hervorragender Spieler, hat sich super hier eingefunden und übernimmt immer mehr Verantwortung." Mit guten Leistungen "werden andere Vereine kommen. Das Schöne ist aber, dass er bei uns ist." Den Medienberichten zufolge soll der Vertrag des für die Selecao, die brasilianische Nationalmannschaft, nominierten Stürmers um ein Jahr verlängert werden, Cunha winkt dann eine Gehaltserhöhung plus eine mögliche Ausstiegsklausel.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
01.11.2020