Keeper mit Symptomen

Positiver Corona-Test: Wolfsburg muss auf Torwart Casteels verzichten

Keeper Koen Casteels wird dem VfL Wolfsburg bis auf Weiteres fehlen.
Keeper Koen Casteels wird dem VfL Wolfsburg bis auf Weiteres fehlen. (Foto: Stuart Franklin/Getty Images)

Wie der VfL Wolfsburg am Montagmittag informierte, hat es Torwart Koen Casteels mit Covid-19 erwischt. Der Belgier muss demnach sofort in Quarantäne und kann nicht mit zum Champions League-Spiel nach Sevilla reisen.

Bereits am Sonntagabend soll Casteels über erste Symptome geklagt haben. Ein durchgeführter Test brachte dann Klarheit: das Ergebnis war positiv. Noch am Montagmorgen wurde bei den restlichen Spielern, Trainer und Betreuern eine Testreihe durchgeführt, alle seien negativ ausgefallen.

Top-Duelle ohne Casteels

Damit muss der VfL Wolfsburg bis auf Weiteres auf seinen Schlussmann verzichten. Am Dienstagabend treten die Niedersachen in der Champions League beim FC Sevilla an, am kommenden Samstag wartet in der Bundesliga das Top-Duell gegen Borussia Dortmund. Casteels kann erst wieder mitwirken, wenn seine Symptome abgeklungen sind und er sich freitesten konnte.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
22.11.2021