Auszeichnung

Champions League: Tuchel mit neuem Rekord vor Zidane und Guardiola

Tuchel ist seit Januar 2021 Trainer beim FC Chelsea.
Tuchel ist seit Januar 2021 Trainer beim FC Chelsea. Foto: Catherine Ivill/Getty Images

Der FC Chelsea hat sich am Mittwochabend mit 2:1 im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den OSC Lille durchgesetzt. Für Thomas Tuchel war es in seinem 50. Champions-League-Spiel als Trainer der 32. Sieg.

Thomas Tuchel hält nun die Bestmarke für die meisten Siege nach den ersten 50. Champions-League-Spielen als Trainer. Der Coach des FC Chelsea steht nach dem Weiterkommen im Achtelfinale gegen den OSC Lille bei 32 Siegen. Hinter dem deutschen Übungsleiter folgen Zinedine Zidane mit 31, Pep Guardiola mit 30, Vicente del Bosque mit 29 und Diego Simeone mit 28.

Tuchel kämpft mit dem FC Chelsea um die Titelverteidigung

Tuchel hält somit einen neuen Rekord, erreichte zuvor noch kein Fußballlehrer in 50. geleiteten Partien in der Champions League mehr Siege. Für den 48-Jährigen, der in der Vorsaison mit den Londonern seinen ersten Henkelpott abräumte, geht es nun um die Titelverteidigung. Am kommenden Freitag wird das Viertelfinale ausgelost, der FC Chelsea kann auf Manchester City, den FC Liverpool, Benfica, den FC Bayern, Atletico, Real Madrid oder den FC Villarreal treffen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
17.03.2022