Italiener verrät

Chiellini: "Ich stand vor einem Wechsel zu Real Madrid"

Chiellini spielt neuerdings beim Los Angeles FC. Foto: FREDERIC J. BROWN/AFP via Getty Images
Chiellini spielt neuerdings beim Los Angeles FC. Foto: FREDERIC J. BROWN/AFP via Getty Images

Giorgio Chiellini spielte von 2005 bis 2022 für Juventus. Dabei hätte der Innenverteidiger bereits 2010 die Möglichkeit gehabt, bei Real Madrid zu landen.

Aus seiner Begeisterung für Real Madrid macht Giorgio Chiellini keinen Hehl. "Real Madrid ist ein fantastischer Klub. Ich verfolge ihn aus der Ferne, liebe ihn aber immer – auch dann, wenn er mich besiegt", sagte der Europameister von 2021, der nach seinem Abgang von Juventus mittlerweile beim Los Angeles FC spielt, im Interview mit der spanischen Sportzeitung MARCA. Der 37-Jährige ging sogar noch weiter und verrät, einst vor einem Wechsel zu Real Madrid gestanden zu haben.

"Warum es nicht geklappt hat, weiß ich nicht"

"In Europa ist Juventus mein einziger Verein. Ich habe in den letzten Jahren nie über andere Klubs in Europa nachgedacht, denn ich bin zu sehr mit Juventus verbunden", sagte Chiellini und erklärte: "Ich stand vor einem Wechsel zu Real Madrid, aber das war 2010 der Fall. Vor langer Zeit. Warum es nicht geklappt hat, weiß ich nicht, denn ich war sehr jung. Die Klubs haben keine Einigung gefunden, was für mich okay war." In den USA scheint er derweil nun seine erfolgreiche Karriere ausklingen lassen zu wollen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
01.08.2022