VfB-Profi möglicher Kandidat

Chance auf EM? Anton: "Kann nur der Bundestrainer beantworten"

Anton kam vergangenen Sommer von Hannover nach Stuttgart.
Anton kam vergangenen Sommer von Hannover nach Stuttgart. Foto: Imago

Waldemar Anton vom VfB Stuttgart werden Außenseiter-Chancen auf eine Kaderberufung für die Europameisterschaft zugerechnet. Der 24-Jährige schätzt die Situation aber realistisch ein.

Anfang April war Bundestrainer Joachim Löw in Stuttgart zu Gast und sah dort das 2:3 des VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund. Waldemar Anton habe dabei sein bestes Spiel im Dress des VfB gemacht, lobte Sportdirektor Sven Mislintat im Anschluss. Ob der Innenverteidiger eine kleine Chance hat, von Löw für die Europameisterschaft berufen zu werden? "Diese Frage wird mir oft gestellt, sie kann aber nur der Bundestrainer beantworten", meinte Anton im kicker-Interview recht diplomatisch.

Anton will beim VfB weiter überzeugen

Auch in Hinblick auf eine Teilnahme an der WM 2022 gab sich der VfB-Profi zurückhaltend: "Das weiß ich nicht und es bringt auch überhaupt nichts, sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Erst einmal müssen wir hier in Stuttgart unsere Leistungen bestätigen oder sogar noch verbessern." In der laufenden Saison kam er 31 Mal für den VfB zum Einsatz, sein Vertrag in Stuttgart läuft noch bis 2024.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
03.05.2021