Ex-Profi gegen Reform

Champions League-Turnier? Lizarazu: "Will zurück zum alten System"

Bixente Lizarazu hat als Profi alle großen Titel gewonnen.
Bixente Lizarazu hat als Profi alle großen Titel gewonnen. Foto: Getty Images

Die UEFA hat die Saison tatsächlich im Champions League-Finalturniermodus zu Ende spielen lassen können. Ex-Profi Bixente Lizarazu sieht darin aber keine Dauerlösung.

Inmitten der Coronakrise hat sich die UEFA dazu entschlossen, die Champions League als Turnier und nicht mehr mit Hin- und Rückspiel auszutragen. Der FC Bayern München setzte sich letztendlich im Finale gegen Paris Saint-Germain durch, die lange und historische Saison 2019/20 hat somit ihr Ende gefunden.

Lizarazu will zum alten System zurück

Es gibt sicherlich Gründe dafür, diesen Modus auch in Zukunft fortzusetzen. Außenseiter haben noch größere Chancen auf das Weiterkommen, die Spannung ist da. Doch Bixente Lizarazu forderte im kicker dennoch: "Ich will zurück zum alten System." Der Weltmeister lieferte sogleich die Begründung: "Als Ex-Spieler liebe ich die Heim- und Auswärtsspiele, vor allem die Atmosphäre im gegnerischen Sadion."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
24.08.2020