Spielplan veröffentlicht

Champions League: Bayern zum Auftakt in Barcelona, erstes Heimspiel gegen Kiew

Gleich am ersten Spieltag der Champions League treffen Bayern und Barca aufeinander. Foto: Imago.
Gleich am ersten Spieltag der Champions League treffen Bayern und Barca aufeinander. Foto: Imago.

Die UEFA hat die Spielpläne für die Gruppenphase der neuen Champions-League-Saison veröffentlicht. Für den FC Bayern beginnt und endet die Mission Achtelfinale gegen den FC Barcelona, wobei der Auftakt in Spanien bestritten wird.

Dem FC Bayern wurden in Gruppe E der Champions League der FC Barcelona, Benfica und Dynamo Kiew zugelost. Trotz der namhaften Gegner haben die Verantwortlichen das klare Ziel vor Augen, sich erneut für das Achtelfinale zu qualifizieren und darüber hinaus um den Titel zu spielen. Das erste Highlight auf der Jagd nach dem Henkelpott, die im Endspiel in Sankt Petersburg enden soll, wartet bereits am ersten Spieltag.

Auftakt in Barcelona

 

 

 

 

Am 14. September gastiert der FC Bayern beim FC Barcelona. Das erste Heimspiel steht am 29. September auf dem Programm, der Gegner heißt Dynamo Kiew. In den beiden folgenden Duellen mit Benfica sind Julian Nagelsmann und die Seinen zunächst in Lissabon zu Gast (20. Oktober), kurz darauf steht das Rückspiel in München an (2. November). Am 23. November geht dann die Reise nach Kiew, ehe das finale Gruppenspiel am 8. Dezember gegen Barcelona steigt. Die Münchner dürften darauf hoffen, sich bereits vor dem zweiten Kräftemessen mit den Katalanen für die K.o.-Phase qualifiziert zu haben.

Florian Bajus  
27.08.2021