Erneute Leihe

Ceballos: "Real bat mich, zu warten, aber wollte zu Arsenal"

Ceballos kehrte erneut auf Leihbasis zu Arsenal zurück.
Ceballos kehrte erneut auf Leihbasis zu Arsenal zurück. Foto: Getty

Mittelfeldspieler Dani Ceballos kehrte nach seiner Leihe in der Vorsaison vom FC Arsenal in diesem Sommer vorerst zu Real Madrid zurück. Von dort ging es allerdings wenig später wieder zu den Gunners. Die Beweggründe hinter dieser Entscheidung erklärt der Spanier nun.

Bei Real Madrid hatte Dani Ceballos unter Cheftrainer Zinedine Zidane nie wirklich eine Rolle gespielt. Beim FC Arsenal hingegen baut Coach Mikel Arteta auf den 24-Jährigen. Ein Grund für den gebürtigen Andalusier, weshalb er sich im Sommer erneut nach London verliehen ließ.

"Habe gesagt, dass mich Arteta zurückhaben will"

"Ich habe mit Real Madrid gesprochen und gesagt, dass mich Arteta zurückhaben will", teilte Ceballos auf der Pressekonferenz vor Spaniens Nations-League-Spiel gegen die Schweiz mit (zitiert via MARCA). Wie der Mittelfeldspieler erklärte, wollten ihn die Madrilenen dabei vorerst nicht gehen lassen: "Sie baten mich, zu warten, aber ich war mir sicher, dass ich (zu Arsenal; d. Red.) zurückkehren möchte. Dort habe ich zur Form gefunden." Offenbar steckte der spanische Meister damals noch in der Kaderplanung. Außer Leih-Rückkehrer Martin Ödegaard, der von Real Sociedad zurückkehrte, haben die Königlichen im Mittelfeld keine Verstärkung geholt.

Euro und Olympia ausschlaggebende Gründe

Bei einem Verbleib bei den Blancos hätte Ceballos jedoch seine Teilnahme an den Wettbewerben im kommenden Jahr gefährdet gesehen. "Du weißt, dass die Euro und die Olympischen Spiele anstehen und realisierst, dass du eine wichtige Rolle in der Nationalmannschaft spielen musst", befand der Nationalspieler Spaniens und betonte, dass er bei den Gunners seine Chancen deutlich besser einstuft: "Unter Mikel (Arteta; d. Red.) habe ich zum Glück gefunden, als Spieler und als Mensch. Und das ist der Schlüssel für einen Profi."

Arsenal erneut ohne Kaufoption

Zwar ist der Rechtsfuß vorerst wieder für eine Spielzeit an Arsenal verliehen, eine Rückkehr zu Real Madrid, wo er noch einen Vertrag besitzt, scheint allerdings weiter unrealistisch. Eine Kaufoption besitzen die Nordlondoner wie bereits in der vergangenen Spielzeit nicht.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
10.10.2020