BVB-Allrounder selbstkritisch

Can: "Vergangenen zwei Monate nicht, wie ich mir das vorstelle"

Can bereitet sich mit dem DFB-Team auf die EURO vor. Foto: Imago
Can bereitet sich mit dem DFB-Team auf die EURO vor. Foto: Imago

Vor dem letzten Test in Vorbereitung auf die EURO haben bei der DFB-Elf noch einige Fragezeichen bestand. Systematik und Personal scheinen noch nicht entschieden. Emre Can hofft als Allrounder auf einen Platz in der ersten Elf. Mit seiner Saison bei Borussia Dortmund geht er selbstkritisch um.

"Ich habe eine ordentliche Saison gespielt, aber die vergangenen zwei Monate verliefen nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Da muss ich ehrlich sein", so der 27-Jährige gegenüber Sport1. Dazu habe beigetragen, dass er beim BVB immer wieder zwischen verschiedenen Positionen hin und her wechselt. "Ich musste mich immer wieder neu reindenken und an die Räume gewöhnen", sagt Can. "Natürlich hätte ich lieber eine feste Position."

"Hoffe natürlich, dass ich spielen werde"

Freilich ist es wohl die Vielseitigkeit, die ihn für das DFB-Team so interessant macht. Can hat bereits Länderspiele auf beiden Außenverteidiger-Positionen, in der zentralen Abwehr und auf der eigentlich angestammten Position im Mittelfeld auf dem Buckel. Wo sich der 32-fache Nationalspieler bei der EURO einsortiert, ist ihm selbst noch nicht klar. "Ich weiß noch nicht genau, wie die Planungen des Bundestrainers mit mir sind. Er muss ja verschiedene Optionen haben. Aber ich hoffe natürlich, dass ich spielen werde", so Can.

"Auch als Reservist gehört man zum Team"

Angesichts der größeren Kader und des engen Gedränges gerade im DFB-Team weiß der BVB-Profi aber auch, dass ihm die Bank drohen könnte. "Joachim Löw kann nicht jeden Spieler glücklich machen. Die Frage ist nur: Welche Reaktion zeigt er dann? Auch als Reservist gehört man zum Team", so Can. Die Aufgabe sei es dann, der Mannschaft von außen einen Push zu geben. Zudem weiß man nie, wann sich eine Chance bietet. Bei der EURO 2016 saß Can fünfmal auf der Bank, ehe er im Halbfinale gegen Frankreich überraschend in der Startformation stand.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
06.06.2021