4:0 auf Schalke

Can nach Derbysieg: "Wir wollten ein Zeichen setzen"

Emre Can und Borussia Dortmund hatten auf Schalke viel Grund zu Freude. Foto: Imago

Borussia Dortmund gewinnt das Ruhrpott-Derby beim FC Schalke 04 klar und deutlich mit 4:0. Das Team von Trainer Edin Terzic bestätigt damit seinen Aufwärtstrend.

Die Mannschaft feierte nach dem 4:0 vor der leeren Auswärtskurve im Schalker Stadion, der deutliche Erfolg gegen die Rivalen aus Gelsenkirchen bedeutete den Dortmundern dennoch einiges. "Wir wollten ein Zeichen setzen. Jeder weiß, was dieses Spiel für die Fans bedeutet. Vielleicht das wichtigste für sie. Wir wollten die drei Punkte holen und kämpfen. Das haben wir gut gemacht und den Sieg verdientermaßen geholt", sagte Defensivspieler Emre Can nach dem Spiel auf Sky.

"Wenn jeder die Extraschritte macht, sind wir stark"

Das 4:0 beim FC Schalke 04 war für Borussia Dortmund der zweite Sieg in Serie, nach dem 3:2 in der Champions League gegen den FC Sevilla. "Wir haben dort schon als Mannschaft agiert, gut verteidigt. Heute war es genauso. Wenn jeder die Extraschritte macht, sind wir einfach stark", beschrieb Can die Entwicklung. Dennoch forderte der Nationalspieler:  "Wir dürfen nicht nachlassen, müssen das jedes Spiel zeigen. Dann können wir hoffentlich noch eine erfolgreiche Saison spielen."

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
20.02.2021